zurück

+49 (0)711 132 74-0

hello_at_concept.ag

Liefer-Performance und kurze Lieferzeiten: Welche Rolle das Auftragszentrum dabei spielt

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Logistikleistung steigern.

Was sind die heutigen Marktanforderungen an Unternehmen in Bezug auf die Lieferperformance?

Der Markt hat in den letzten Jahren einen Wandel durchzogen, der auch in Zukunft weitergehen wird in Richtung Flexibilität, individuelle Produkte und kurze Lieferzeiten für die Kunden. Außerdem sind europäische Unternehmen den Preisdruck aus asiatischen Ländern ausgesetzt, was sie nur durch kurze Lieferzeiten und eine hohe Lieferleistung kompensieren können. Was aber auch gleichzeitig eine Chance für europäische Unternehmen oder den deutschen Mittelstand hier seinen Fokus auf Lieferleistung und kurze Lieferzeiten zu legen. 

Mit welchen Hilfsmitteln können Unternehmen ihre Logistikleistung steigern?

Ein etabliertes Hilfsmittel ist die Bildung eines Auftragszentrums. Das Auftragszentrum ist die zentrale Schaltstelle rund um alle Termine im Unternehmen. Das Auftragszentrum nimmt die Kundenaufträge entgegen, wandelt diese in Fertigungsaufträge um, priorisiert und bündelt. dieses Auftragszentrum verdichtet somit alle Informationen und Ziele rund um die Termintreue und führt damit automatisch zu mehr Transparenz, in der Regel zur kürzeren Durchlaufzeiten aber auf jeden Fall zu einer höheren Termintreue fürs Unternehmen.

Wie organisieren Sie ein Auftragszentrum und verbessern damit die Lieferperformance?

Die Organisation und Implementierung eines Auftragszentrums gehören durchaus zu den größeren und komplexeren Change-Projekten, die wir haben. Einfach deshalb, weil wir Mitarbeiter von einer Abteilung herausnehmen und einer neuen, also dem Auftragszentrum zuführen müssen. Aus diesem Grund muss man hier mit sehr viel Bedacht und Professionalität an solche Projekte heran gehen die Mitarbeiter von Anfang an über eine transparente Kommunikation mitnehmen und den Gesamtprozess sehr strukturiert und offen aufbauen. Hier haben wir in vielen Unternehmen und vielen Auftragszentren Erfahrungen gesammelt, um diesen Prozess im Grunde im laufenden Unternehmensbetrieb umzusetzen und erfolgreich abzuschließen.

Beitrag teilen Xing Linkedin E-Mail

Ihr Ansprechpartner

Sales Team

Telefon: +49 711 995 212 90

Telefontermin vereinbaren

Weitere Beiträge

Interview

Mit Operational Excellence zu den Besten gehören

Eines ist sicher: Mittelmaß reicht im Mittelstand nicht mehr! Unternehmen müssen auf neue Effizienz-Niveaus, wollen sie das rasante Tempo mithalten, in dem sich Märkte und Anforderungen ändern. Hier ist die Geschäftsführung gefragt. Sie muss für optimal gestaltete interne Prozesse sorgen, damit alle Bereiche eine Top-Performance erreichen. Ein anspruchsvolles Ziel? Stimmt. Aber es lässt sich mit einer strukturierten Methodik erreichen: Operational Excellence.

Mehr

Interview

Cyber Security – Muss die produzierende Industrie um ihr Wissen fürchten?

Künstliche Intelligenz (KI) und Big Data Plattformen, Sensorik und autonome Systeme nehmen in nahezu allen Industriezweigen bereits heute und erst recht in Zukunft eine herausragende Stellung ein. Da heute schon viele Maschinen im Internet of Things (IoT) vernetzt sind, entstehen mannigfach neue Einfallstore für Cyber-Attacken. Dies stellt die deutsche produzierende Industrie vor große Herausforderungen.

Mehr