zurück

+49 (0)711 132 74-0

hello_at_concept.ag

Digitalisierung mit Mehrwert: Wie mittelständische Unternehmen profitieren können

Elmar Schipp von der Concept AG, der Unternehmensberatung zur Steigerung der Produktivität, verrät in diesem Video wie sich Unternehmen dem Thema Digitalisierung nähern und was hierfür die beste Lösung ist.

Am besten natürlich mit dem Machbaren und nicht mit dem Unerreichbaren. Es gilt beim Thema Digitalisierung wirklich darum die Chancen zu nutzen, ohne gleich jedem Trend hinterher zu hecheln. Das heißt kleine schnelle Lösungen mit klaren Nutzen-Fokus stehen hier im Vordergrund, wo man einfach mal ausprobieren kann: Wie fühlt sich Digitalisierung an? Und was sind eigentlich die nutzen-stiftenden Themen? Bei den Mittelständlern ist es, meines Erachtens, klar das Thema Transparenz und Effizienz was im Fokus steht, wo viele der Mittelständler noch dazulernen können und die vielen Möglichkeiten im Bereich der Digitalisierung nutzen-stiftend einsetzen können.
Wir Concept AG setzen dazu unsere digitale Toolbox ein. Das ist eine ganz einfache Plug-and-Play-Lösung. Wir kommen rein, bringen die Tablets mit, nehmen Daten auf, hauptsächlich zu Prozessen und zum Thema Qualität und können damit ganz schnell die notwendige Transparenz erzeugen. Hilft natürlich dann auch in Sachen Effizienz, weil alles das, was ich an überflüssigen Tätigkeiten habe, durch das Aufnehmen mit dem Tablet entfällt und ich kann eben die notwendige Transparenz erzeugen, um wesentliche Maßnahmen und Stellhebel zu identifizieren und diese auch in der Realität umzusetzen.
Ein weiterer Hebel zur Erzeugung von Transparenz und Steigerung der Effizienz liegt sicherlich in der Nutzung der vorhandenen Daten. Gefühlt haben die Mittelständler mehr Daten und mehr Systeme als sie wirklich brauchen und nutzen die Daten, die sie haben, nicht so effizient, wie sie könnten. Das heißt, ein wichtiger Punkt im Bereich der Digitalisierung ist: Wie schaffe ich es mit gewissen Tools die Qualität der Daten zu steigern, die Systeme untereinander zu vernetzen und bessere Daten rauszubekommen und, vor allem auch, bessere Aussagen aus diesen Daten, weil es doch viele Daten gibt, die werden einfach weg geschrieben, aber es wird nicht viel damit gemacht. Dazu kann man so genannte Business-Analytics-Tools und Power-BI-Visualisierungen einsetzen, um Plausibilität und Validität der Daten herzustellen und auf wesentliche KPI‘s zu reduzieren und, mithilfe dieser KPI’s, wirklich zu sagen: Wo stecken die Hebel, im Sinne Verbesserung und Optimierung im eigenen Unternehmen. In Summe lässt sich Nutzenerwartung nach Effizienz auch gut in dem Zusammenhang mit der Lean-Philosophie bringen, denn auch im Bereich der Digitalisierung geht es in letzter Konsequenz immer um das Thema Vermeidung von Verschwendung.
Beitrag teilen Xing Linkedin E-Mail

Ihr Ansprechpartner

Sales Team

Telefon: +49 711 995 212 90

Telefontermin vereinbaren